Die LefLe-Philosophie


„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.“

(Chines. Weisheit)

 

Und so lernen wir tagtäglich aufs Neue und ein Leben lang: in der Familie, im Kindergarten, in der Schule, in der Ausbildung, im Beruf, im Alltag.

Dabei ist Spaß und Freude am Lernen genau so wichtig wie der Erfolg. Ein positives Erfolgserlebnis stärkt unser Selbstbewusstsein und fördert die Motivation, weiter zu lernen und nach Anerkennung und Bestätigung zu streben. Auf diesem Weg gibt es keine Patentlösung für das Lernen. So individuell wie die Defizite bei jedem einzelnen sind, so individuell müssen auch die zusätzlichen Lernangebote an die Bedürfnisse angepasst werden.

  

Entscheidend ist das Ergebnis: Mehr Wissen, bessere Noten, größere Chancen!

 

Mit regelmäßiger LefLe-Nachhilfe zu besseren Noten!
Mit regelmäßiger LefLe-Nachhilfe zu besseren Noten!

Doch noch wichtiger als die guten Noten heute ist die Fähigkeit zur Weiterbildung, um flexibel zu sein und den Anforderungen der Zukunft gerecht werden zu können. In einer technisierten Welt mit täglichen Innovationen ist nicht der auswendig gelernte Wissensbestand sondern die Strategie, sich Wissen anzueignen ausschlaggebend.

Die Struktur der Kommunikation, einschließlich ihrer wachsenden technischen Möglichkeiten, und damit die des Wissens hat sich stark verändert.

Die Anforderungen an das Lernen sind gestiegen. Inhalte, Organisation sowie Methode des Lernens sind vielfältiger, verzweigter, kooperativer, globaler und interkultureller geworden. Diese Veränderungen müssen auch im Nachhilfeunterricht berücksichtigt werden.

Wir müssen unseren Kindern und Jugendlichen mehr und mehr zeigen,

  • wo und wie sie zu Wissen kommen,
  • welches Wissen für sie wichtig ist,
  • wann, wo und wie sie ihr Wissen anwenden können und müssen.

Starre Wissensstrukturen entsprechen nicht dem wahren Leben. Die Schüler müssen lernen, selbständig nach Wissen zu suchen, indem sie Querverbindungen finden. Statt stilles, stumpfes nebeneinander-her-pauken ist der Aufbau einer Gemeinschaft der Schüler zur gegenseitigen Förderung wegweisend. Die durch Gruppendynamik entstehende Kreativität unterstützt die Kommunikation. So werden unsere Kinder und Jugendlichen auch flexibler, innovativer und interaktiver im "Lernen fürs Leben"


LefLe - Ihr privates Nachhilfestudio im "Herzen " von Würzburg !